Elterninformationen gehören zu jedem Mut tut gut-Training und sind ein Qualitätsstandard. An einem Elternabend oder bei einem Elterngespräch direkt nach dem Unterricht können sich Eltern, deren Kinder am Mut tut gut -Trainings teilnehmen, über die Ziele, Didaktik und Methoden des Mut tut gut-Trainings informieren.

Bei Bedarf können Elterninformationen zu den Jugendtrainings über die Ziele, Didaktik und Methodik der Trainings durchgeführt werden. Elterninformationen zu "Soziales Kompetenztraining", Selbstsicherheitstraining" für Mädchen und "Jungen-Kompetenztraining" werden in der Regel kostenfrei von der buchenden Einrichtung (z.B. weiterführende Schulen) selbst durchgeführt.

Elternseminare werden häufig in Folge nach Schulprojekten der Mut tut gut-Trainings gewünscht. Eltern melden ihren Bedarf an theoretischer und praxisorientierter Anleitung, um die Gewaltprävention in ihren Erziehungsalltag mit den Kindern und Jugendlichen integrieren zu können.

 
Elterninformation
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.